Elternbrief 2 im Schuljahr 2021/22

13.12.2021

Liebe Eltern, 

kurz vor Weihnachten erreicht uns wieder ein Brief von unserem Minister Tonne,  welchen ich ihnen hier noch einmal erläutern möchte.

Sie haben die Möglichkeit, ihre Kinder in der Zeit vom 2 0.12. bis 22.12.2021 vom Präsenz unterricht ab zumelden. Allerdings geht dies nur für alle drei Tage! Das Erarbeiten des Lernstoffes für diese Tage liegt in ihrer Verantwortung. Teilen Sie bitte den Klassenlehrkräften bis Mi, 15 12.2021 über das Formular oder formlos mit, ob Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen wollen. In dieser Zeit werden natürlich keine Klassenarbeiten geschrieben.

In der ersten Woche nach den Ferien wird wieder täglich getestet und Sie erhalten dementsprechend fünf Tests für diesen Zeitraum.

Außerdem müssen ab Januar 2022 auch von den Grundschulkindern medizinische Kindermasken getragen werden. Bitte geben Sie Ihren Kindern auch ausreichend Ersatzmasken mit zur Schule.

Trotz allem haben wir die Schule weihnachtlich geschmückt und es ist eine sehr schöne Atmosphäre hier. Vielen Dank an alle Helfenden! 
Bedanken möchte ich mich auf diesem Wege bei der Baumschule Staack, welche uns wieder zwei tolle Weihnachtsbäume gespendet hat!

Kontrollieren Sie bitte mit Ihren Kindern zusammen die Fahrradbeleuchtung . Wir beobachten, dass viele Kinder in dieser dunklen Jahreszeit kein verkehrssicheres Fahrrad haben. Vielen Dank!

Für die Lern und Übungszeit haben wir einen Stempel angeschafft, welcher Siedarüber informieren so ll, dass Ihre Kinder 30 Minuten gut gearbeitet haben. Dieser kann von nun an gegebenenfalls zum Einsatz kommen.

Ab Februar 2022 möchten wir gerne auch für die Klassen 1 und 2 den herkunftssprachlichen Unterricht (Kurdisch) anbieten. Er wird am Montag und Mittwoch von 14 bis 14.45 Uhr für jeweils eine Klassenstufe stattfinden. Sollten Sie an einer Teilnahme für das nächste Halbjahr Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Ihren Klassenlehrkräften und dann bekommen Sie ein Anmeldeformular.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Haas ist schwanger und darf durch die Coronasituation nicht mehr in der Schule arbeiten. Wir wünschen Ihr auf diesem Wege alles Gute!
Eine Vertretungskraft ist bereits beantragt und kann hoffentlich Anfang des Jahres hier in der Grundschule Bümmerstede starten.

Wir hoffen, dass sich nach den Ferien die Situation in Deutschland und somit auch an den Schulen weiter entspannen wird. Ihren Kindern versuchen wir hier einen möglichst normalen Rahmen zu schaffen und haben den Eindruck, dass es den Kindern hier gut geht und sie sich in der Schule wohlfühlen.

Die nächsten Termine sind:

  • 23.12.21 – 07.01.22 Weihnachtsferien
  • 17.01.2022 Zeugniskonferenzen Klasse 2 bis 4

Am Mittwoch, dem 22.12.2021 findet der Unterricht ganz normal statt.

Bleiben Sie gesund, schöne Weihnachten und kommen Sie gut ins Jahr 2022! Dies wünscht Ihnen

das Kollegium und alle Mitarbeiter*innen der Grundschule Bümmerstede