Elternbrief 1 im Schuljahr 2020/21

09.09.2020

Liebe Eltern, 

wir möchten Sie hiermit ganz herzlich zu einem neuen Schuljahr an der Grundschule Bümmerstede begrüßen. Nach einer unter Coronabedingungen doch sehr schönen Einschulungsveranstaltung sind mittlerweile auch die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen gut angekommen und lernen weiter fleißig (wie alle anderen auch) dazu.

 Im Kollegium gibt es wieder einige Veränderungen zu vermelden. Wir haben „zwei" neue Mitarbeiterinnen bekommen. Frau Buchhart (unsere neue Konrektorin und Fachlehrerin) und Frau Mehrens (wieder von einer Abordnung zurück). Außerdem möchte ich Herrn Bajog begrüßen, der hier an der Schule sein FSJ (freiwilliges soziales Jahr) machen wird.

     Durch die Coronaauflagen läuft im Moment hier alles etwas anders ab als sonst. Das Tragen von Mund-Nasen-Masken ist in bestimmten Bereichen der Schule Pflicht. Leider haben immer wieder Kinder aus verschiedenen Gründen keine Maske dabei. Wir haben leider kein Budget von der Stadt, um hier Masken zu kaufen und an die Schüler*innen auszugeben. Geben Sie bitte Ihren Kindern zwei Masken mit, damit wir eine Maske in der Schule verwahren können. Gerne können Sie uns auch Masken spenden, damit wir immer einen ausreichenden Vorrat in der Schule haben. Wenden Sie sich dazu doch bitte an Ihre Klassenleitung! Vielen Dank im Voraus.

Der Schulhof soll nach Möglichkeit von den Kindern erst ab ca. 7.50 Uhr betreten werden, da wir dann erst eine Aufsicht stellen können.

Trotz der vielen Einschränkungen versuchen wir für die Kinder einen möglichst normalen Schulalltag zu schaffen, welches aber auch seine Zeit braucht, bis sich alle daran gewöhnt haben. Ich bitte hier um Ihre Mitarbeit und um Ihr Verständnis! Bei normalen, leichten Erkältungserscheinungen (leichter Schnupfen, Husten) muss Ihr Kind nicht grundsätzlich zu Hause bleiben. Dies liegt dann auch in Ihrem eigenen Ermessen. Wenn Ihr Kind aber Fieber und stärkere Erkältungserscheinungen aufweist, lassen Sie es bitte zu Hause. Sollten Sie den Eindruck haben, dass es sich um eine schlimmere Erkrankung handelt, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrem Haus- oder Kinderarzt auf, bzw. wenden sich an das Gesundheitsamt.

Sollte ein Verdacht auf eine Infektion mit Covid19 bestehen oder bestätigt sein,informieren Sie bitte umgehend das Sekretariat oder die Schulleitung!

Sie werden in der nächsten Zeit einen weiteren Brief mit Informationen und Terminen von mir erhalten.

Nun wünsche ich Ihnen auch im Namen aller Mitarbeiter*innen der GrundschuleBümmerstede alles Gute und natürlich Gesundheit für Sie und Ihre Familien.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Müller (Rektor)